Bischöfliche Barockresidenz am Ufer des Bodensees

Neues Schloss Meersburg

Fürstenhäusle Meersburg, Zeichnung des Fürstenhäusles; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffen Hauswirth
Kompositionen in Ton und Text am 23. Mai 2019

Liederliche Droste

Ob Sangeskunst oder Gedankenflug, Gravitätisches oder Groteskes, dieser Abend zeigt Annette von ihren weniger bekannten Seiten - und belegt, dass unsere Phantasie jeden Ton und jeden Unterton unendlich weiterklingen lassen kann.

Annettes Liedkompositionen

Von der Satzmelodie zur Tonfolge war es für Annette von Droste-Hülshoff nur ein kleiner Schritt. Sie spielte Klavier, trat sogar als Sängerin auf und komponierte eine ganze Reihe von Kunstliedern. Die Sopranistin Adriane Kienzler und die Pianistin Tina Speckhofer entreißen einige dieser Kabinettstücke dem Vergessen. Dabei spannen die Musikerinnen elegant den Bogen vom Minne- zum Trinklied, von der Naturschwärmerei zum Fernweh. Querverweise zu Komponisten aus der Zeit der Droste öffnen einen historischen Hallraum.

Literaturkabarettist Manfred Menzel; Foto: Gabi Richter

Manfred Menzel moderiert.

Wie war das mit Levin?

Der Literaturkabarettist Manfred Menzel verbindet diese Lieder mit dem Grundton der Liebe. So verwandelt er sich etwa Levin Schücking in, einst Schützling und später - ja, was eigentlich? - der Droste. Deutliche Gefühlsspuren ziehen sich durch den regen Briefwechsel zwischen Annette (Sylvia Othmer) und dem 17 Jahre jüngeren Mus (die männliche Form der Muse). Der Höhepunkt ist mit einem Sprung in die Gegenwart erreicht: 2018 schreibt Änni Hülshoff eine erotische E-Mail an den Online-Journalisten Levin. It's really Schücking!

Pianistin Tina Speckhofer; Foto: M. Brunner Fillsack
Moderatorin Sylvia Othmer; Foto: Sylvia Othmer
Sopranistin Adriane Kienzler; Foto: Huber

Pianistin Tina Speckhofer (v.l.n.r.), Sprecherin Sylvia Othmer und Sopranistin Adriane Kienzler gestalten gemeinsam mit Manfred Menzel den Abend.

Service

Veranstaltungsort

Neues Schloss Meersburg
Spiegelsaal
Schlossplatz 12
88709 Meersburg

Termin

Sonntag, 26. Mai 2019 um 18.00 Uhr, Einlass 17.30 Uhr

Tickets

Erwachsene: 10,00 €
Ermäßigt: 5,00 €

Veranstaltung findet im Rahmen der Droste-Literaturtage 2019 statt.

Abendgestaltung

Sopran: Adriane Kienzler
Klavier: Tina Speckhofer
Moderation und Lesung: Dr. Manfred Menzel
Lesung: Sylvia Othmer

Vorverkauf

Kasse des Neuen Schlosses